stade Zeit von Michael Lapper

Freitag 25. Oktober 14:00

Michael Lapper: “stade Zeit” michaellapper.de

PA258868

1.Giesinger VereinigungPA258882

SZ28Oktober13 SZ28Oktober13 Kopie

Es tut sich wieder spannendes am KunstforumHMP der Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben!

Am Freitag,den 25.10. ging es rund am Hans-Mielich-Platz bei der Enthüllung der Installation „Stade Zeit“ des Künstlers Michael Lapper, Gegner und Befürworter von Laubbläsern lieferten sich Wortgefechte und die Diskussion bezüglich des Einsatzes von Laubbläsern wurde kräftig angeheizt.

Stade Zeit Künstlerische Antwort auf Laubsauger-Terror

Ein Laubsauger ist mit Ketten brutal an einen entlaubten Baum gekettet. Hat hier jemand gegen den all-herbstlichen Laubbläser-Terror zur rigorosen Maßnahme gegriffen? Dies ist die (fiktive)„erste Giesinger Vereinigung gegen Laubbläser-Terror“, wie das aushängende Plakat verkündet. Dahinter verbirgt sich eine Kunstaktion „stade Zeit“ des Münchner Künstlers Michael Lapper, die am vergangenen Freitag am Kunstforum HMP eröffnet wurde.

Kunst macht Kampagne

Die Aktion wendet sich gegen die Tatsache, dass die Bewohner der Stadt das allgegenwärtige Laubsaugergetöse machtlos hinnehmen müssen. Dabei stehen weniger die Hausmeister und Gartenbauarbeiter im Fokus, als vielmehr die Hausverwaltungen,

durch deren strikte Zeit- und Sauberkeitsvorgaben die Maschinen unverhältnismäßig oft eingesetzt werden. Das Plakat zur Laubbläser-Aktion ist in umliegenden Geschäften kostenlos erhältlich. Cafe LÜ, STATTAUTO , Taverne Likabitos

Der unverkleidete Betonsockel auf dem Giesinger Platz wird abwechselnd von verschiedenen Künstlerinnen und Künstlern im Rahmen des KunstforumHMP – Kunst im öffentlichen Raum- gestaltet.

2008 wurde das Kunstforum HMP von der Bürgerinitiative „Mehr Platz zum Leben“ gegründet.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Münchner Künstler Michael Lapper mit alltags- relevanten Themen in den öffentlichen Raum tritt. So ist derzeit noch die große Installation mit dem Titel „wir hier / here we are“ am Willy-Brandt-Platz in der Messestadt zu sehen, die einen Monat lang zu sehen war und nächste Woche zu Ende geht. Diese beschäftigt sich mit den Themen Migration, Globalisierung und Stadtplanung.

PA258925 PA258922 PA258919 PA258917 PA258916 PA258915 PA258914 PA258913 PA258912 PA258906 PA258904 PA258903 PA258900 PA258899 PA258894 PA258893 PA258892 PA258890 PA258889 PA258888 PA258886 PA258885 PA258881 PA258880 PA258877 PA258875 PA258873 PA258871 PA258870 PA258869 PA258868 PA258866 PA258865 PA258864 PA258863 PA258852 PA258848 PA258845 PA258842 PA258841 PA258840 PA258838 PA258835 PA258830 PA258826 PA258825 PA258824 PA258823 PA258819 PA258818 PA258816 PA250883 PA250413 PA250400 PA250397 PA250395 PA250393 PA250392 PA250390 101_0475 101_0471 101_0456 101_0455

Advertisements
Be the first to start a conversation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: