Petition Bus 52

Petition gegen die Schliessung der Haltestelle des Bus 52 am Marienplatz 

Am 20.1.2017 um 11 Uhr übergeben wir an die Regierung von Oberbayern den Antrag auf die rechtliche Überprüfung der Schliessung der Bushaltestelle 52 am Marienplatz.

Jede/r ist zur Übergabe des Schreibens eingeladen.

Treffpunkt:
Regierung von Oberbayern, Maximilianstraße 39, 80538 München
Haltestelle öffentliche Verkehrsmittel:
U4/ U5 : Haltestelle Lehel
Straßenbahnlinie 18: Haltestelle Maxmonument
Straßenbahnlinie 19: Haltestelle Kammerspiele oder Maxmonument
S-Bahn: Haltestelle Isartor

Angemeldet zur Übergabe haben sich:
– Vorsitzender des BA 18 Untergiesing/ Harlaching Clemens Baumgärtner
– Landtagsabgeordnete Claudia Stamm- Bündnis 90 die Grünen
– Stadtrat der Fraktion Freiheitsrechte, Transparenz und Bürgerbeteiligung Wolfgang Zeilnhofer
– Seniorenbeauftragter des BA 18 Günter Görlich- Freie Wähler
– Arbeitskreis attraktiver Nahverkehr des Münchner Forum, Matthias Hintzen
– Geschäftsführer Umwelt und Gesundheit, Herbert Süßmaier
– Brar Braren Mitglied des BA 18 UA Verkehr
– Peter Ödinger Mitglied des BA 18 UA Soziales
– Melly Kieweg Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben
– Hartmut Böttcher Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben
– Claudia Wild Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben
und BürgerInnen
bus-52-hallo-munchen-titel-11-januar2017bus-52-hallo-munchen-11-januar2017
________________________________________________________

Stadtrat -Sitzung  Plenum :Vollversammlung

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Mittwoch 20.Juli 2016, Großer Sitzungssaal

Treffpunkt 13:30 beim Rathaus Pförtner

 

Die Bushaltestelle ist TOP (TagesOrdnungsPunkt) 66 und wird nach der Mittagspause aufgerufen, es ist eine öffentliche Sitzung zu der Jede/r Zugang hat.

Kommt vorbei und zeigt dem Stadtrat durch die Anwesenheit wie wichtig die Haltestelle für uns ist.

Keine der vorgeschlagenen Varianten bringt eine Verbesserung, weder für die BürgerInnen noch für die Umwelt.

Bringt Transparente für den Verbleib der Bushaltestelle mit.

_____________________________________________________________

 

Die Isarschiffer singen bei der Übergabe

Münchner Wochenanzeiger Artikel vom 26.04.2016 Kopie Münchner Wochenanzeiger Artikel vom 26.04.2016

Bus 52 wird zur Chefsache TZ vom 21.4.

Bus 52 wird zur Chefsache Kopie 

 

 

Petition Bus52komp

vom Treffpunkt geht es dann gemeinsam zum Oberbürgermeisterbüro

Petition zum Erhalt des Bus 52 am Marienplatz

 Liebe Unterstützer und Unterstützerinnen der Petition, liebe FreundInnen der

BI Mehr Platz zum Leben

An die 5500 Unterschriften kann unsere Petition aufweisen,

dabei sind die über 20 Geschäfte nicht extra aufgeführt: wie z.B. Garibaldi, Giesinger Bräu, Fahrrad-Zentrale Kopfhammer, Buch in der Au, um nur einige zu nennen.

Ebenso

  • der Bezirksausschuß 18 Untergiesing/ Harlaching,
  • Oswald Utz, Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der LHM,
  • der Seniorenbeirat und der Ausländerbeirat der LHM,
  • Bündnis 90 Die Grünen,
  • die Rosa Liste,
  • AAN Arbeitskreis Attraktiver Nahverkehr des Münchner Forum,
  • Fahrgastverband PRO BAHN,
  • Green City,
  • APPELL Verein zur Förderung von Umwelt und Gesundheit
  • SWW Südbayerische Wohn- und Werkstätten für Blinde und Sehbehinderte.

Diese Unterstützer repräsentieren einen vielfach größeren Personenkreis, gezählt würde die Petition wohl die 10.000 Stimmen erreichen.

Zur Übergabe haben bis jetzt zugesagt:

 

  • Abgeordnete des Bayerischen Landtages, Claudia Stamm
  • Bezirksausschuß 18 Vorsitzender Clemens Baumgärtner
  • Vorsitzende des Seniorenbeirates Ingeborg Staudenmeyer
  • Oswald Utz, Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der LHM,
  • Stadtrat Paul Bickelbacher
  • Vertreter Bündnis 90 Die Grünen
  • Günter Görlich Seniorenbeauftragter des BA, 18 Freie Wähler
  • Vertreter des AAN Arbeitskreis Attraktiver Nahverkehr des Münchner Forum
  • Green City, Andreas Schuster, Bereichsleiter Mobilität
  • Geschäftsführer von APPELL Verein zur Förderung von Umwelt und Gesundheit
  • Vertreter der Südbayerische Wohn- und Werkstätten für Blinde und Sehbehinderte
  • Vertreter des Heimbeirates „Wohnstift am Entenbach“
  • Bund Naturschutz ,Vertreter Dominik Lypp
  • Giesinger Bräu, Geschäftsführer Steffen Marx
  • Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben

 

Mit freundlichen Grüßen

Melly Kieweg

Sprecherin der BI Mehr Platz zum Leben

SZ 6 April 2016 KopieA

SZ vom 6. April

Merkur5April2016

 Merkur 6.April 2016

Petition gegen die Schliessung der Haltestelle des Bus 52 am Marienplatz

Diese wichige Verbindung der Innenstadt mit Au, Untergiesing und Tierpark Hellabrunn muß erhalten bleiben.

Auch die MVG ist gegen die Auflösung der Haltestelle.

zum online Unterschreiben klicken Sie auf das Foto

bushaltestelle-muenchen-marienplatz-fuer-den-erhalt-der-buslinie-52-am-marienplatz_1447451588

Unterschriftenlisten liegen im Büro des ASZ Untergiesing am Kolumbusplatz, im Kebab Haus Pilgersheimerstr./ Kühbachstr., bei Reppro Ruppert in der Ludmillastr. und in der Kulturjurte /Hebenstreitstr. 2 und in den Pfarreien Mariahilf und St. Franziskus

Antrag an den BA Bus 52 Marienplatz

2015 Pressemitteilung Bund Naturschutz

1 Brief vom Seniorenbeirat LHM,von mein Arbeitstraum und Kraemersche Kunstmühle

Seniorenbeirat   Anschreiben Bürgerinitiative bzgl. Bushalt Marienplatz Kopie  BUS 52 Kopie

 

Es unterstützen

münchner kindl

Bezirksausschuß 18 Untergiesing/Harlaching

Oswald Utz, Ehrenamtlicher, Behindertenbeauftragter der Landeshauptstadt München

PB Block 1200  AAN-Logo Kopieimage003SWW_Logo

GB-Logo-pos_rgb Giesinger_Final_jh_04

LogoGruene.jpg   neu_rl_logo_rgb_600_600  appell_logo_01

und diese Geschäftsleute

Firmen Scan

Hallo MünchenTZ vom 19.November 2015 Kopie TZ vom 19.November 2015

AZ 16 11 2015 Kopie A/ vom 16. November

%d Bloggern gefällt das: