Chrisbaum Ade

27. Oktober 2011:

Das Kunstprojekt wird ab  dem heutigen Datum von Sabine Paul  fortgeführt

___________________________________________________

________________________________________________________

Unter der Schirmherrschaft von Umweltreferent Joachim Lorenz startete am

06. August 2011 auf dem Isarfest/Frühlingswiese

das generationenverbindende Umwelt/Kunstprojekt

„Christbaum Ade mit Isar-Graffel“

Vorsitzender der CSU-Stadtratsfraktion Josef Schmidt, MellyKieweg, Staatsminister für Unterricht und Kultus Ludwig Spaenle, Chris Bleicher, Umwelreferent Joachim Lorenz, Stadträtin  Sabine Nallinger Bündnis 90/Die Grünen

Andreas Wild von Classic Wings, Unsere Gewinnerin des Rundflugs Inge Schwarzenbach, Chris, Moderator Klaus Schweiger, Melly

vom August 2011 bis Frühjahr 2013 wird in Zusammenarbeit der BI und der Neon- und Performancekünstlerin Chris Bleicher  in der Bevölkerung ein Bewusstsein geschaffen: durch positive Impulse/(Kunst-)Aktionen  für die Sauberhaltung und Müllvermeidung in Isar und Isarauen .

Kindergarten/Hort und Altenheim St.Franziskus werden in generationenübergreifenden Aktionen miteinbezogen.

Verlosung  während des Isarfestes am 6. August 2011:

Rundflug mit der Antonov II, dem größten Doppeldecker der Welt, von der Bi gestiftet

http://www.classicwings-bavaria.de/

14 – 15 Uhr: Am Infostand konnten von den BürgerInnen kuriose Fundstücke pro Bürger ein Fundstück bis max. 5 kg direkt abgegeben werden.

Die BürgerInnen erhielten von der Bürgerinitiative eine Losnummer zur Verlosung des Rundfluges. Es wurden max. 20 Kuriositäten bis 5 kg am Infostand angenommen, die Chris Bleicher für die Umweltinstallation „Christbaum Ade mit Isar-Graffel“verwendet.

Für die übrigen kuriosen Fundstücke stand ein Container in der Eduard-Schmidt-Straße 36 bereit, auch für diese gab es eine Losnummer. Die Verlosung war um  17 Uhr auf der Bühne der Frühlingswiese.

Zielsetzung:

Der Rundflug dient als Anreiz, um die Münchner Bürgerinnen und Bürger auf das zweijährige Kunstprojekt „Christbaum Ade mit Isar-Graffel“ (das für die Sauberhaltung der Isar/Isarauen sowie der Stadt München über diesen Zeitraum in Zusammenarbeit mit der Bürgerinitiative „Mehr Platz zum Leben“ wirbt) nicht nur aufmerksam zu machen, sondern schon zu motivieren, beim Start am 6. August beim Münchner Isarfest AKTIV mitzuwirken.

Internetseiten der Beteiligten

Bavaria Zelte                                             http://www.bavaria-zelte.de/

Deine Isar                                                    http://www.deine-isar.de/home.html

Hornung   -Transporte                          http://www.hornung-transporte.de/

Isarbote                                                       http://isarbote.de/

Isar Fischer                                               http://www.isarfischer.de/

IsarNixen                                                    http://www.synchro-muenchen.de/index.php/homepage

Fotolabor Profex                                      http://fotofachlabor-profex.de/

Stattauto                                                      http://stattauto-muenchen.de/

WerbeTechnik Sölch                              http://www.werbetechnik-soelch.de/index.htm

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: