Vorschau Kunstforum und Veranstaltungen

Der Termin 12. Juni ist leider abgesagt

Postkarte_BA18_GzD_01  Postkarte_BA18_GzD_02

ICOYA im BInternet_01

________________________________________________

Tag_des_Nachbarn_5_21_01

 

 

 

im Laufe des Jahres

Zu Ehren des Wirkens von Joseph Beuys und zur Erinnerung an seinen 100. Geburtstag

will die Bürgerinitiative Mehr Platz zum Leben am Halt 58 einen zukunftsfähigen Baum pflanzen.

_____________________________________________________________________________________________________

Am 30. April 2021 um 15:00 Uhr

Walter Kopp

Der international renommierte Münchner Künstler Walter Kopp lebt, schreibt und bildhauert in Italien und am Wörthsee. Seine markante und unverwechselbare Linienführung mit starker figuriner Abstraktion hält Bewegung mit einer Intensität fest, die erstaunt und an einige Plastiken von Henry Moore erinnert. Das oftmals erdige Verbundensein und die Schwere der Skulpturen Moores wird hier jedoch mit spielerischer Leichtigkeit aufgelöst.

 

_____________________________________

ab 27. März 2021

 

In einem Live Jam schufen 5 Künstler*innen zur internationalen Woche gegen Rassismus den Comic welcher sich mit Vorurteilen beschäftigt

____________________________________________________

Zu unserer großen Freude sind wir in das Projekt „Blühende Bänder“ aufgenommen worden.

 26.3. 15:00 Uhr wurde auf den 23. April verlegt

laden wir zur gemeinsamen Säaktion am Halt 58 ein.

auf unbestimmtes Datum verlegt

________________________________________________________________

Mosaik_Oktober_20_01

die neuen Mosaiken

PB120171 PB120167

Hans-Mielich-Platz Mosaik Einweihung + Comic Jam

_die anderen Mosaiken hier

________________________________________________________

Paulaner_Salvator-Preis_Finalist_RGB[1]

hiermit kamen wir

StauSW.1

unter 100 Bewerbern  in die Auswahl der 10 Finalisten

_ACH8826k _ACH9301k

unter 100 Bewerbern kamen wir in die Auswahl der 10 Finalisten

___________________________________________________________________

Vor allem die junge Generation soll beim Gedenken zum Jahrestag des 9. November 1938 an der Stele in der städtischen Grünfläche Ecke Hochleite/Isenschmidstraße angesprochen werden. Die Veranstaltung an der Stele des Künstlers Hans Martin Kieser trägt den Titel „Münchnerinnen und Münchner gedenken ihrer verfolgten jüdischen Nachbarn 2020“ und beginnt am Sonntag, 8. November, um 14 Uhr. Geplant ist eine Lesung des Schauspielers Roland Astor.

in der SZ wurde irrtümlich 14:45 als Beginn angegeben

IMG_0001_01

____________________________________________________________________

_Begrünung Preis_01

___________________

2 neue Artikel im Münchner Wochenanzeiger

Mü Wo 5 Juni20_01  Mü Wo 8 Juni 20_01

 

IMG

AZ 12.12.

Um 15 Uhr wird unsere rote, historische Telefonzelle an der ehemaligen Haltestelle Bus 58 am Kolumbusplatz ihrem neuen ‚Bücherschrank-Zweck‘ übergeben. Danach ist unsere ‚Büchertankstelle‘ rund um die Uhr geöffnet & freut sich auf Ihren Besuch!

http://appell-jetzt.eu

__________________________________________________________

SZ vom 19.05.2017

SZ vom 19.05.2017_01

__________________________________________________________________________

 

Unsere Bürgerinitiative feiert ihr 20-jähriges Bestehen

Hallo München 10Mai2017 Hallo München 10Mai2017 B

Hierkönnen Sie unsere aktuelle Broschüre ansehen

20 Jahre Bürgerinitiative

10 Jahre Kunstforum HMP

Artikel im Harlachinger Anzeiger

20Jahre BI Münchner Merkur

______________________________________________________________

Ein Film von M-Kamera.de über unser Kunstforum

 

 

Be the first to start a conversation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s